top of page

Hebamme Valeria Bisaccia

 Es macht mich glücklich, Familien in einer höchst sensiblen Zeit mit Offenheit und Herzlichkeit zu begleiten und selbst immer wieder dazu zu lernen. Als ich selbst Mama wurde, wurde mir nochmal bewusster, wie unterschiedlich Bedürfnisse sind und wie viele unterschiedliche Wege Familien gehen - und das ist gut so. Als Hebamme ist es mir eine Herzensangelegenheit, individuell zu begleiten und nur dort einzugreifen, wo ich es für notwendig halte. 

Das Hebammenstudium war mein zweiter Bildungsweg, ich habe zuvor das Bachelorstudium Ernährungswissenschaften absolviert und den Master schließlich abgebrochen, um Hebamme zu werden. 

In meiner Ausbildung zur Hebamme (2016-2019) habe ich zahlreiche Erfahrungen in verschiedenen Spitälern gesammelt, sowie auch in der Freipraxis inklusive der Hausgeburtshilfe. Schlussendlich habe ich mich bewusst gegen die Arbeit im Spital entschieden, denn dort habe ich nicht den Raum und die Ruhe, die ich mir in meiner Tätigkeit wünsche. Seit über 4 Jahren arbeite ich nun als freipraktizierende Hebamme und habe sehr viele verschiedenste Erfahrungen sammeln dürfen.

Außerdem findet man mich im Familienzentrum Nanaya.

Sehr gerne begleite ich Sie und Ihr Baby ab dem positiven Schwangerschaftstest.

Neben der ,,glücklichen" Hebammenarbeit ist es mir eine Herzensangelegenheit, Familien, die mit dem Tod  des eigenen Kindes konfrontiert werden liebevoll zu begleiten. Gerne begleite ich Sie auch in der Folgeschwangerschaft, die emotional herausfordernd sein kann.

Ich spreche deutsch. Parlo italiano. I speak English.

Fort- und Ausbildungen

Valeria Bisaccia

  • 2022 Interdisziplinäre Fachtagung für Schwangerschaft, Geburt und Rückbildung (BeBo® Austria)

  • 2022 Neugeborenen-Screening

  • 2022 Ikterus/Gewicht/Trinkmengen in den ersten 10 Lebenstagen (Dr. Prethaler)

  • 2022 Fehlgeburten sachkundig begleiten (Franziska Maurer)

  • 2022 Frühe Wochenbettgymnastik und Massagen (Linda Tacke)

  • 2021 Kinderwunsch, SS und Geburt in der Covid 19 Pandemie

  • 2021 Geburtshilfe im Dialog (Mannheim)

  • ​2020 Das zu kurze Zungenband (Dr. Karall, IBCLC, Guóth-Gumberger, IBCLC)

  • 2020 Qualitätsmanagement (ÖHG)

  • 2020 Hebammen an Schulen

  • 2020 Mikronährstoffe (ÖAIE)

  • 2020 Vegane Ernährung für Mutter und Kind (Ecodemy)

  • 2019 Beikost (LMU & ENEA)

  • 2019 Spucken, Schreien, Schlafen im Säuglingsalter (LMU & ENEA)

  • 2019 Ernährung und Inflammation (Wien)

  • 2018 VegMed - Medizinischer Fachkongress für pflanzenbasierte Ernährung (Berlin)

  • 2016-2019 Bachelorstudium Hebamme (FH Campus Wien)

  • 2012-2016 Bachelorstudium Ernährungswissenschaften (Universität Wien)

bottom of page